Rechtsform Gründung

In welcher Rechtsform gründe ich?

| Lesezeit: ca. 4 Minuten

Auf dem Weg in die Selbstständigkeit und der Gründung eines Unternehmens stellen sich viele Fragen. Die Wahl der richtigen Rechtsform fällt vielen schwer. Wir haben…

Weiterlesen

Diskussion

Ihre Meinung ist gefragt!

Ihre Meinung ist gefragt

Die Fachkräftegewinnung ist – neben der aktuellen Energiekrise – die größte Hürde für das zukünftige Wirtschaftswachstum. Die kontinuierliche Wissenserweiterung, das sog. „Lebenslange Lernen” ist ein Schlüssel, um Fachkräfte zu entwickeln, langfristig an Firmen in der Region zu binden und dem Fachkräftemangel zu begegnen.

Dennoch berichtet knapp jedes dritte Unternehmen in einer DIHK-Umfrage davon, dass die derzeit gute Auftragslage ein Hindernis bei der beruflichen Weiterbildung sei. Gründe dafür wären die angespannte Personaldecke und der Fachkräftemangel an sich. Sie verhinderten, das Weiterbildungsengagement besonders in der Baubranche, im Gastgewerbe, im IT-Bereich und in der Veranstaltungswirtschaft auszubauen.

Uns interessiert daher: Planen Sie in den kommenden zwölf Monaten Mitarbeiter durch eine Höhere Berufsbildung bspw. zum Fachwirt, Industriemeister oder Betriebswirt zu qualifizieren?

Bitte stimmen Sie ab! Ihr Redaktionsteam

 

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zum WiMa

Klicken Sie hier für Lob & Kritik.

So kommen Sie ins WiMa.

Sagen Sie uns, was bei Ihnen los ist!

Jetzt unseren monatlichen
WiMa-Newsletter abonnieren und informiert bleiben.
Künstliche Intelligenz als Game Changer für KMUNEU
Praxis & Ratgeber

Künstliche Intelligenz als Game Changer für KMU

| Lesezeit: ca. 6 Minuten

Künstliche Intelligenz hat Potenziale für kleine und mittlere Unternehmen (KMU): Sie verspricht Kostensenkungen, Effizienzsteigerungen und Qualitätsverbesserungen, neue Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle, Prozessoptimierung, Fehlererkennung und zusätzlichen Nutzen für Kunden.

Weiterlesen
Imagefoto EDAG Group-Wirtschaft 4.0
Unternehmen & Märkte

Automobil­­­industrie im Wandel: EDAG Production Solutions aus Eisenach erschließt neue Geschäfts­feld­er

| Lesezeit: ca. 7 Minuten

Die Automobil- und Zulieferindustrie gehört nach wie vor zu den bedeutendsten Industriebranchen in Thüringen. Doch kaum ein anderer Sektor hat in den vergangenen Jahren tiefgreifendere Einschnitte und Veränderungen erlebt. Auch die EDAG Production Solutions am Standort Eisenach, als Teil der EDAG Group, stellt sich den Herausforderungen. Lesen Sie im WiMa, wie der EDAG der Transformationsprozess gelungen ist.

Weiterlesen