Kurz & Knapp

  • 24. Januar 2023

    Axel Kunze neuer Werkleiter von Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH

    Bei der Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH gab es einen Niederlassungsleiterwechsel. Axel Kunze leitet künftig das Werk in Wiehe und vermittelte, dass die derzeitige Auftragslage sehr gut sei. Zudem werde 30 Prozent des Wärmebedarfs über eine benachbarte Biogasanlage abgesichert. Die Fachkräftesituation bleibe jedoch weiterhin die größte Herausforderung. Axel Kunze wird künftig auch den IHK-Wirtschaftsbeirat im Kyffhäuserkreis bereichern.
  • 19. Januar 2023

    Jürgen Schwab neuer Leiter für die Funk-Niederlassung Erfurt

    Der Versicherungsmakler und Risk Consultant Funk stellt sich in Thüringen neu auf: Seit dem 1. Januar 2023 leitet Jürgen Schwab die Niederlassung in der Hauptstadt Erfurt. Jürgen Schwab ist bereits über 20 Jahre lang in der Region Erfurt tätig; die Funk-Niederlassung in der thüringischen Hauptstadt verstärkt er seit Oktober 2021.
  • 16. Januar 2023

    Bayer investiert am Weimarer Standort

    An den Produktionsstandorten von Pharmaceuticals in Weimar, Bergkamen, Berlin, Leverkusen und Wuppertal will der Konzern in den kommenden Jahren mehr als 1,4 Milliarden Euro investieren. In Weimar geht es konkret darum, die Produktionsflächen im Bereich der Verpackung zu erweitern und zu modernisieren sowie neue Verpackungsanlagen anzuschaffen. 
  • 13. Januar 2023

    Umfangreiche Meldefristen der Strom-, Gas- und Wärmepreisbremse

    Mit der Ausarbeitung der Strom-, Gas- und Wärmepreisbremse sind umfangreiche Meldefristen für Unternehmen ab einer Entlastung von 100.000 EUR im Jahr in Kraft getreten. Des Weiteren müssen Regelungen für Beihilfehöchstgrenzen in mehreren Abstufungen beachtet werden.
  • 11. Januar 2023

    Zwei Drittel der deutschen Unternehmen passen Lieferketten an

    Die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der Deutschen Auslandshandelskammern zeigen, dass sich die Betriebe mit sehr konkreten Maßnahmen auf die aktuellen geopolitischen Herausforderungen einstellen. Jedes dritte Unternehmen (35 Prozent) hat bereits neue oder zusätzliche Lieferanten für benötigte Rohstoffe, Vorprodukte oder Waren gefunden. Weitere 30 Prozent sind noch auf der Suche.