DIHK-Analyse zur Transformation der Wirtschaft: Trends, Themen, Treiber

Transformation der Wirtschaft Die Wirtschaft Deutschlands steht vor einer tiefgreifenden Transformation, von der alle Branchen – wenn auch unterschiedlich stark – betroffen sein werden. Fünf „Ds“ werden diese Transformation der Wirtschaft als relevante Treiber in besonderem Maße prägen: die Auswirkungen von Demografie, Digitalisierung, Dekarbonisierung, Diversifizierung und disruptiven Innovationen. Sie haben großen Einfluss darauf, in welche

Wirtschaftsstandort Thüringen – eine Einschätzung

33 Jahre nach der Wiedervereinigung befindet sich die Thüringer Wirtschaft „in schwerem Fahrwasser“. So jedenfalls hat es Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee in der Landtagsdebatte am 14. September formuliert. Doch ist der Wirtschaftsstandort Thüringen wirklich in Gefahr? Galoppierende Inflation, gestiegene Betriebskosten, internationaler Preisdruck, fehlendes Personal, stockende Digitalisierung der Verwaltung, bürokratische Auflagen von Ämtern und Behörden sowie

Mit Netzwerken und Kooperationen zum Erfolg

Was Colette Boos-John und Milen Volkmar gemeinsam haben? So einiges. Beide Frauen sind extrem erfolgreich. Beide haben ein Ziel: Sie wollen ihre Interessen und die vieler anderer Unternehmer durchsetzen. Dafür benutzen sie ihre Netzwerke, die von Thüringen aus in die ganze Republik reichen. Landes- und Bundespolitiker, Staatssekretäre, Landräte oder auch Bürgermeister – ihnen erklären die

Wettbewerbsfähiges Europa für den Mittelstand?

Die Unternehmen äußern sich zunehmend kritisch zur Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Auch der Blick auf die aktuelle europäische Gesetzgebung macht misstrauisch: Viele neue Auflagen und Gesetze führen zu einem Ausmaß an zusätzlichen Regelungen, die den deutschen Mittelstand überfordern. Was die Wirtschaft braucht, ist eine neue Agenda für die Wettbewerbsfähigkeit Europas – keine weiteren abstrakten Strategien, die kaum über Ankündigungen hinausgehen.

WiMa Newsletter So kommen Sie ins WiMa