IT-Sicherheit: aktueller denn je! Bleiben Sie informiert!

©gettyimages.com/Bill Hinton-IT-Sicherheit
IT-Sicherheit
Warum sollte ich diesen Artikel lesen?
  • Seit Beginn des Angriffs Russlands auf die Ukraine ist es in Deutschland zu zusätzlichen IT-Sicherheitsvorfällen gekommen.
  • Die meisten Angriffe konnten abgewehrt werden oder hatten nur geringfügige Auswirkungen. Dennoch sollten Unternehmen und Organisationen ein besonderes Augenmerk auf ihre IT-Sicherheit legen.
  • Die kostenlose Veranstaltungsreihe „IT- Sicherheit: Aus der Praxis für die Praxis!“ unterstützt Sie dabei.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „IT- Sicherheit: Aus der Praxis für die Praxis!“ kommen Referenten aus der Wirtschaft und dem öffentlichen Dienst zusammen, um Sie über die aktuelle Sicherheitslage und mögliche Schutzmaßnahmen zu informieren. Nutzen Sie als Geschäftsführer oder IT-Entscheider das Angebot der IHK und der Projektpartner und bleiben Sie informiert!

„Mit unseren Referenten wollen wir dieses aktuelle und brisante Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten“, weiß IHK-Innovationsberaterin Livanur Pektas und ergänzt: „Die Cyberangriffe nehmen mit rasantem Tempo zu. Dies zeigen immer mehr Vorfälle aus der Vergangenheit. Seit Beginn des Angriffs Russlands auf die Ukraine ist es in Deutschland zu einzelnen zusätzlichen IT-Sicherheitsvorfällen gekommen. Insbesondere DDoS-Angriffe waren jüngst zu verzeichnen – auch auf Ziele in Deutschland! Diese Angriffe konnten in den meisten Fällen abgewehrt werden oder hatten nur geringfügige Auswirkungen. Dennoch sollten Unternehmen und Organisationen ein besonderes Augenmerk auf ihre IT-Sicherheit legen!“

Es gilt, auch als kleines oder mittelständisches Unternehmen vorbereitet zu sein, denn mit zunehmender Digitalisierung der Geschäftsprozesse und -kommunikation nehmen auch die möglichen Angriffsvektoren zu, weiß Pektas. Ein Großteil der Angriffe erfolge heutzutage automatisiert durch sog. Bot-Netzwerke. Es sei daher wichtig zu wissen, was im Fall eines Cyberangriffs zu tun ist und welche Schutzmaßnahmen sich bewährt haben.

IT-Sicherheit
©IHK&istock/NatalyaBurova-Veranstaltungsreihe IT-Sicherheit

„Dafür haben wir für Sie in Kooperation mit der IHK Ostthüringen zu Gera, der IHK Südthüringen, dem ITnet Thüringen e.V. und dem LKA Thüringen eine Veranstaltungsreihe zusammengestellt“, macht Pektas auf das kostenlose Angebot aufmerksam.

Die erste Veranstaltung startet bereits am 1. September 2022. Unter der Überschrift „Cybercrime – die aktuelle Bedrohungslage für Unternehmen und Behörden“ informiert Martin Kähl, Sachbearbeiter bei der Zentralen Ansprechstelle Cybercrime des Thüringer Landeskriminalamtes, zur aktuellen Sicherheitslage. Jetzt schon anmelden!

Die Termine der Veranstaltungsreihe zur IT-Sicherheit in der Übersicht:

TerminOrtThemaReferenten
1. September 2022,       15:00- 17:00 UhrWebinarCybercrime – die aktuelle Bedrohungslage für Unternehmen und Behörden    Martin Kähl,
Sachbearbeiter bei der Zentralen Ansprechstelle Cybercrime des Thüringer Landeskriminalamtes
  Datenschutz im Unternehmen – Datenschutzkonformität von US-ClouddienstenDr. jur. Nadin Staupendahl,
Fachanwältin für IT-Recht, Geschäftsführer bei rechTEC Rechtsanwälte
8. September 2022, 15:00- 17:00 UhrWebinar„IT-Sicherheitskonzepte mit einem Baukasten erstellen: Einführung in das Grundschutz-Kompendium und das Sicherheitsmanagement nach ISO 27001“

Zur Teilnahme an der Teams-Sitzung hier klicken
Prof. Jürgen Müller,
Professor für Wirtschaftsinformatik bei der Dualen Hochschule Gera-Eisenach
15. September 2022, 15:00- 17:00 UhrWebinarAgieren im Schadfall: Anlaufstellen und Handlungsempfehlungen      

Zur Teilnahme an der Teams-Sitzung hier klicken
Steffen Panse,
Sachbereichsleiter bei der Zentralen Ansprechstelle Cybercrime des Thüringer Landeskriminalamtes
  Vor- und Nachteile von Cyberversicherung  

Zur Teilnahme an der Teams-Sitzung hier klicken
Marco Gräf,
Q-SOFT GmbH & Tim Haupt, Generalvertretung HDI
22. September 2022, ganztägig vor OrtRudolstadtregio.IMPULS: „2. IT- Sicherheitstag“

Zur Veranstaltungsanmeldung hier klicken
SaaleWirtschaft e. V. 
29. September 2022, 15:00- 17:00 UhrWebinarErfahrungsaustausch: Meine IT richtig Outsourcen

Zur Teilnahme an der Teams-Sitzung hier klicken
ITnet Thüringen e.V.

Weitere Details zur Veranstaltungsreihe und Informationen zur Anmeldung:

Kontaktieren
Sie Ihren
IHK-Experten:
Livanur Pektas

Livanur Pektas

Tel: 0361-3484239

E-Mail: pektas@erfurt.ihk.de

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zum WiMa

Klicken Sie hier für Lob & Kritik.

So kommen Sie ins WiMa.

Sagen Sie uns, was bei Ihnen los ist!

Jetzt unseren monatlichen
WiMa-Newsletter abonnieren und informiert bleiben.