Stoffpreisgleitklausel bis zum 30. Juni 2023 verlängert

Warum sollte ich diesen Artikel lesen?

Zum Umgang mit den Lieferengpässen und Materialpreissteigerungen aufgrund des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine wurde zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2022 Sonderregelungen eingeführt. Diese Regularien zur Anwendung der Stoffpreisgleitklausel sind in Thüringen bis zum 30. Juni 2023 verlängert worden.

Kontaktieren
Sie Ihren
IHK-Experten:
Juliane Dorf-Leu

Juliane Dorf-Leu

Tel:

E-Mail: dorf-leu@erfurt.ihk.de

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zum WiMa

Klicken Sie hier für Lob & Kritik.

So kommen Sie ins WiMa.

Sagen Sie uns, was bei Ihnen los ist!

Jetzt unseren monatlichen
WiMa-Newsletter abonnieren und informiert bleiben.